Im Namen Gottes - Pfarrer im Film

Im ersten Halbjahr des Jubiläumsjahres der Reformation zeigen wir eine Reihe von Filmen, in denen evangelische PfarrerInnen im Mittelpunkt stehen.
Die Filmreihe wird durch einen Vortrag von Karsten Visarius, Leiter des Filmkulturellen Zentrums im Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (Frankfurt/M.), eröffnet.

24. Januar 2017, 20:30

Zwischen Himmel und Erde. Pfarrerfiguren im Film

Vortrag mit Filmbeispielen von Karsten Visarius, Frankfurt/M.

Das Kino hat den evangelischen Pfarrer nur selten porträtiert. Nur in den skandinavischen...

mehr

28. Februar 2017, 19:30

Die Nacht des Jägers

(USA 1955, Regie: Charles Laughton)

„Love“ steht auf den Fingern der einen, „Hate“ auf denen der anderen Hand. Unbarmherzig schwingt das Pendel zwischen Liebe...

mehr

28. März 2017, 19:30

Licht im Winter

(Schweden 1963, Regie: Ingmar Bergman)

Pastor Ericsson begeht ein Sakrileg. Als ihm das zu Depressionen neigende Gemeindemitglied Persson seine Ängste vor einem Atomkrieg...

mehr

25. April 2017, 19:30

Post für Pastor Jakob

(Finnland/Schweden 2009, Regie: Klaus Härö)

Weil Leila den Mann ihrer Schwester erschlagen hat, ist sie zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Unverhofft wird...

mehr

23. Mai 2017, 19:30

In deinen Händen

(Dänemark 2004, Regie: Annette K. Olesen)

Unmittelbar nach Abschluss ihres Theologiestudiums wird Anna als Pastorin in ein berüchtigtes Frauengefängnis versetzt. Bald...

mehr

20. Juni 2017, 19:30

Adams Äpfel

(Dänemark/Deutschland 2005, Regie: Anders Thomas Jensen)

Adam ist ein gewalttätiger, eben aus dem Gefängnis entlassener Rechtsradikaler, der zur Bewährung in der...

mehr